Musik im Kirchenbezirk

"Die edle Musica ist nach Gottes Wort der höchste Schatz auf Erden.
Sie regiert alle Gedanken, Sinn, Herz und Mut."
(Martin Luther)

 

Herzlich willkommen bei der "Musik im Kirchenbezirk Brackenheim"!

 

Im Kirchenbezirk Brackenheim hat die Kirchenmusik einen hohen Stellenwert. Sie ist nicht nur schmückende Umrahmung, sondern viel mehr:

Die Kirchenmusik ist Verkünderin von Gottes Wort.

Mit ihr trösten wir, wir klagen und bitten, wir danken und jubeln zur Ehre Gottes und zu unserer Freude. Musik wirkt auch noch da, wo uns die Worte fehlen, drückt Unsagbares aus, regt zum Nachdenken an.

 

Termine rund um die Kirchenmusik

 

300 Jahre Orgel in der Jakobus-Stadtkirche Brackenheim

 

Stadtkirchenorgel

 

 

Sonntag, 25. September 2016, 9.30 Uhr, Johanniskirche Brackenheim

„Besondere Musik im Festgottesdienst“ zur Neueröffnung des Brackenheimer DiakonieWeltLadens:

Esther Frey und Timur Heimannsberg (Blockflöten).

Hans-Günther Mörk begleitet die singende Gemeinde an der Orgel.

Liturgie & Predigt: Dekan Jürgen Höss 

 

Sonntag, 9. Oktober 2016, 17 Uhr, Johanniskirche Brackenheim

Konzert Kammerchor Stuttgart, Leitung: Frieder Bernius.

Vorverkauf (€ 28, Schüler € 20) ab Montag, 30.5.2016 nur bei der Buchhandlung TAUBE, Henry-Miller-Str. 3, 74336 Brackenheim, Tel. 07135 / 93 61 83. Karten können leider nicht zugesandt werden! - Abendkasse: € 32 (Schüler € 25)

Nummerierte Plätze (!)

 

Sonntag, 16. Oktober 2016, 9.30 Uhr, Johanniskirche Brackenheim: „Besondere Musik im Gottesdienst“.

Michael Spengler spielt auf der Viola da gamba Werke von Marin Marais (1656-1728): Allemande d-Moll (aus dem 1. Buch), John Dowland (1563-1626): „Flow, my tears“ und Anonymus: Ouverture D-Dur.

Hans-Günther Mörk begleitet die singende Gemeinde an der Orgel.

Liturgie & Predigt: Pfarrer Alfred Essig.

 

Dienstag, 8. November 2016, 19.30 Uhr, Gemeindehaus Kleingartach (Maulbronner Str. 11-13, Richtung Zaberfeld, am Ortsende)

Kirchenmusik-Konvent (KMK) mit dem neuen LKMD (Landeskirchenmusikdirektor) Matthias Hanke

 

Matthias Hanke

 

Sonntag, 13. November 2016, 17 Uhr, Mauritiuskirche Güglingen:

Feierstunde des Posaunenchores Güglingen. - Wir werben hierfür gerne mit!

 

Freitag, 25. November 2016, 17 Uhr, Rathaus Brackenheim, Bürgersaal (!)

Im Rahmen „8. Brackenheimer Adventsmarkt“

Offenes Weihnachtsliedersingen für die ganze Familie. Hans-Günther Mörk musiziert am Klavier und begleitet beim Singen. Weihnachtliche Kurzgeschichten liest Marita Erhardt-Malicke (jüngste Tochter von Heinz Erhardt)

 

Marita Erhardt-Malicke

 

Sonntag, 27. November 2016, 9.30 Uhr, Johanniskirche Brackenheim:

„Besondere Musik im Gottesdienst am 1. Advent“.

Choralkantate „Macht hoch die Tür“ von Walter Rein für Gemeinde, vierstimmigen gemischten Chor und vierstimmigem Bläser-Chor.

Es singt der Brackenheimer Kirchenchor. Leitung: Hans-Günther Mörk.

Liturgie und Predigt: Pfarrer Alfred Essig und Ulrich Hirsch (Geschäftsführer des Gustav-Adolf-Werks in Württemberg).

 

Freitag, 2. Dezember 2016, 20 Uhr, Johanniskirche Brackenheim (beim Friedhof): Taizé-Abend.

Dorothee Rieger (Querflöte) und Hans-Günther  Mörk (Klavier) begleiten die Gesänge. Veranstalter: ´Ökumene Treff Brackenheim´.

Eintritt frei

Dorothee Rieger

 

Samstag, 3. Dezember 2016, 18 Uhr, Stadtkirche Schwaigern:

Hymnus-Chorknaben Stuttgart,

Leitung: Rainer Johannes Homburg. - Wir werben hierfür gerne mit!

 

Sonntag, 11. Dezember 2016, 9.30 Uhr, Johanniskirche Brackenheim: „Besondere Musik im Gottesdienst am 3. Advent“. Dorothee Rieger und Judith Betsch (Querflöte) musizieren. Hans-Günther Mörk begleitet die singende Gemeinde an der Orgel.

Liturgie und Predigt: Pfarrerin Rebecca Ruggaber.

 

Sonntag, 18. Dezember 2016 (4. Advent), 9.30 Uhr, Johanniskirche Brackenheim: „Besondere Musik im Abendmahls-Gottesdienst am 4. Advent“.

Es wirkt der Heilbronner Chor „Alto e basso“, Leitung: Michael Böttcher, mit. Hans-Günther Mörk begleitet die singende Gemeinde an der Orgel. Liturgie und Predigt: Pfarrer Alfred Essig

Michael Böttcher


2017

 

Sonntag, 6. Januar 2017, ? Uhr, Stadtkirche Schwaigern:

Franz Schubert, „Die Winterreise“ mit Tilman Lichdi (Tenor) und Gitarre. 

Wir werben hierfür gerne mit!

 

Sonntag, 15. Januar 2017, 9.30 Uhr, Stadtkirche Brackenheim:

„Besondere Musik im Gottesdienst“ mit Michael Schütz (Orgel & Keyboard).

Die singende Gemeinde wird von Michael Schütz am Keyboard und von Hans-Günther Mörk an der Orgel begleitet. Im Anschluss findet ein Neujahrs-Empfang des Kirchenbezirks samt einem Grußwort von Dekan Jürgen Höss statt und dann ein Konzert mit dem Organisten Michael Schütz an der großen WALCKER-Orgel. Eintritt frei. - Ende ca. 12 Uhr
Dieses Konzert kann nur dann stattfinden, wenn die Innen-Erneuerung der Jakobus-Stadtkirche fertig ist!

 


Sonntag, 19. Februar 2017, 17 Uhr, Stadtkirche Brackenheim:

Konzert „Vom Alphorn zum Negro-Spiritual“ mit dem Armin Rosin Alphorn-/Posaunen-Quartett: Armin Rosin, Dieter Eckert, Viacheslau Chumachenka und Claudius Heinzelmann. - Die Posaune muss nicht immer zum Weltgericht rufen. Sie kann statt Angst und Zittern auch gute Laune herbeiblasen. Man muss Armin Rosin nur einmal erleben, wenn er sein Instrument besonders schräg hält und Ragtimes oder Spirituals bläst. Da ist von Weltverdruss keine Spur!

Nur Abendkasse: Erwachsene € 12.- (Schüler € 8.-); freie Platzwahl

 

Karfreitag, 14. April 2017, 15 Uhr, Johanniskirche Brackenheim:

„Musikalische Meditation zur Sterbestunde Jesu“.

Maximilian Mangold (klassische Gitarre). Werke von Johann Sebastian Bach, Joaquin Rodrigo, Miguel Llobet und Alois Bröder.

 

Sonntag JUBILATE, 7. Mai 2017, 18 Uhr, Bürgerzentrum Brackenheim: „Eine Stadt singt“. Mitwirkung der Kinderkantorei des Kirchenbezirks Brackenheim, Leitung: Christiane Mörk. Klavier: Hans-Günther Mörk

 

Sonntag KANTATE, 14. Mai 2017, 17 Uhr, Johanniskirche Brackenheim: A-cappella-Chorkonzert mit der Christophorus-Kantorei Altensteig,

Leitung: Michael Nonnenmann

 

 Christophorus-Kantorei

  

Sonntag, 25. Juni 2017, 17 Uhr, Johanniskirche Brackenheim:

"Ein neues Lied wir heben an". Choralvariationen von Johann Sebastian Bach zu Texten von Martin Luther für Sopran und vier Holzbläser mit dem ensemble diX: Andreas Knoop (Flöte, Altflöte), Albrecht Pinquart (Oboe, Englischhorn), Hendrik Schnöke (Klarinette, Bassetthorn), Roland Schulenburg (Fagott) & Heike Porstein (Sopran, vom Deutsches Nationaltheater Weimar).

 

Sonntag, 2. Juli 2017, 11 Uhr, Johanniskirche Brackenheim: „Besondere Musik im Gottesdienst“.

Es wirkt der Heilbronner Chor „Alto e basso“, Leitung: Michael Böttcher, mit.

Hans-Günther Mörk begleitet die singende Gemeinde an der Orgel.

Liturgie und Predigt: NN

 Michael Böttcher

 

Logo

Bezirkskantor KMD Hans-Günther Mörk

        Bezirkskantor KMD

        Hans-Günther Mörk 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jakobus-Stadtkirche

 

 

 

 

 

 

 

 

St. Johannis Kirche

Herzliche Einladung zu allen Terminen rund um die Kirchenmusik!

 

Mit diesen vielfältigen 'Brackenheimer Kirchenkonzerten' wird das musikalische und kulturelle Geschehen in unserer Stadt, in unserem Kirchenbezirk und in der ganzen Region bereichert. Vor allem die ganz besondere Atmosphäre der auf dem Friedhof gelegenen spätromanischen Basilika St. Johannis mit ihrer hervorragenden Akustik erbrachte der Konzertreihe einen guten Ruf weit über die lokalen Grenzen hinaus. Immer wieder ergreifen die Aufführungen die Zuhörer, die oft von weither angereist kommen.