HANKE BROTHERS 2.Feb.2020

4 Brüder, 4 Persönlichkeiten, 4x4 Instrumente und tonnenweise Talent. Die 4 HANKE BROTHERS versprechen nichts anderes als "Unerhörten Musikgenuss". Klassik, Pop, Jazz, Techno? Egal!
Der Groove verbindet alles. Die vier Hochtalentierten spielen sich virtuos über alle Genregrenzen hinweg.
Jedes Konzert wird zum wohligen Anschlag auf alle Sinne.
Unerwartet, unglaublich, unerhört.


DIE BOYBAND DER KLASSIK
Vielfalt, Experimentierfreude, das Ausloten neuer Grenzen, das ist das Lebens-elixier der vier Brüder. Jeder von ihnen tut es auf seine ganz spezielle Weise, am eindrucksvollsten zu Viert auf der Bühne. Dabei gilt: Kein Konzert ist wie das andere, kein Stück, wie man es kennt und die Instrumente spielen auch nicht immer das, was man erwartet. Die HANKE BROTHERS holen das
Publikum aus der Reserve, überraschen es, reißen es mit und führen es mit Verve und Bravour zum Toben.
"Wir wollen Herzen berühren, deshalb sind wir hier."


DAVID HANKE – der Größte spielt die Kleinste. Er überwindet mit der Block-flöte so manche Genregrenze, mal Impro, mal als Solist vor einem Blas-orchester, mal ein Date in einer Disco oder bei einem Folkfestival.
David HANKE studiert in Wien Konzertfach & Pädagogik Blockflöte, initiiert und organisiert Konzertprojekte – am liebsten in Formen, wie man sie so noch nicht erleben konnte.


LUKAS HANKE – Vollblutbratscher – bringt die Herzen durch warme,
romantische Klänge zum Schmelzen. Er studiert Viola in Stuttgart und ist
begeisterter Kammer- und Orchestermusiker.
Und ganz nebenbei entwickelt er unheimliche Managertalente.


JONATHAN HANKE – ein Tausendsassa am Klavier – ist begeisterter Klassi-ker, Jazzer und gefühlvoller Kunstliedbegleiter. Er spielte genauso gerne in der
Bigband oder jammed mit seinen Brüdern. Seiner Inspiration lässt er nicht nur am Instrument freien Lauf. Er komponiert und arrangiert, sowohl für
die 4 Brüder als auch für andere Künstler. Derzeit studiert Jonathan
in Stuttgart Klavier.


FABIAN HANKE – der Jüngste im Bunde – spielt die Königin aller Blech-
Blas-Instrumente: die Tuba. Seit seinen ersten Tönen feiert er durchweg
Erfolge und überrascht immer wieder, welche Klänge aus diesem Gigant
entspringen. Fabian jazzt nicht nur auf der Tuba, sondern gerne auch auf der Geige. Fabian studiert, wie seine Brüder, in Stuttgart Tuba.


Im Konzert „Colourful Concert“ am 2.2.20 in Brackenheim wer-den Kompositionen von Jonathan Hanke, Aleksey Igudesman und Oliver Davisdie, die speziell für die HANKE BROTHERS
geschrieben wurden, in der Stadtkirche erklingen.
Außerdem versprechen sie mit Stücken ihres CD- Projekts „Elements“ und neuen Klassik-Arrangements Hörgenuss pur.


https://www.hankebrothers.de

 

Der Vorverkauf startet zum Brackenheimer Adventsmarkt am Freitag, 29.11.2019

 

Karten gibt es zu 17 €, für Schüler und Studenten zu 10.- € bei Buchhandlung Taube und im Touristikbüro

Tel: 07135 933525.

Es gibt keine Platzkarten,

freie Platzwahl.